Argumente gegen das Zeitgeschehen - 18.-22. Mai 2018

Eine Veranstaltung des Arbeitskreis Auflösen

Das Haus

Das Tagungshaus in der Nähe von Großgoltern (bei Hannover) eignet sich für Seminare mit bis zu 100 Menschen.

Drinnen

Der Gebäudekomplex umfasst viele Tagungs- und Entspannungsräume sowie diverse querbeet verteilte Schlafzimmer für jeweils drei bis zehn Personen und mehrere Badezimmer. Außerdem gibt es eine Großküche, in der sich problemlos Essen für sehr viele Menschen zaubern lässt.

Leider ist die WLAN-Ausstattung in dem Haus eher mangelhaft - insbesondere, was den Empfang angeht. Wer also zuhause noch einen Router rumliegen hat, den er für die paar Tage entbehren kann, kann den gerne mitbringen.

Draußen

Das Außengelände ist sehr weitläufig, da das Tagungshaus auf dem Land liegt. Es gibt zwei von Baumringen umgebene große Wiesen, die, wenn wir denn so viele werden sollten, auch als Campingplätze umfunktioniert werden können. Neben der wohl nicht zur Anwendung kommenden Außendusche finden sich hier

Unterhaltung

Neben der Tischtennisplatte sind mehrere Kicker sowie ein Billardtisch, vorhanden.

Schlafplätze

Im Haus gibt es Betten, für die aber Laken und Bezug mitgebracht werden müssen (können sonst gegen ein paar Euro dort auch ausgeliehen werden). Je nach Teilnehmerzahl und Haussituation wäre es dennoch nicht schlecht, wenn ihr Schlafsäcke oder Zeltutensilien mitbringt - nur für den Fall ;)