Argumente gegen das Zeitgeschehen - 21.-24. Mai 2020

Eine Veranstaltung des Arbeitskreis Auflösen

Das "Argumente gegen das Zeitgeschehen" muss 2020 aufgrund der aktuellen Situation leider ausfallen.

Programm

Wir besprechen in vier Tagen zwei Workshopthemen. Jedes der Themen wird neunstündig (drei mal drei Stunden) behandelt - zwei Themen werden Donnerstag und Freitagnachmittag behandelt, die zwei anderen Samstagvormittag und Sonntag.

 

Das Haus ist geöffnet von 21.05. bis 24.05.20

  1. Die ersten zwei Workshops gehen parallel von 21.05., 16 Uhr bis 22.05., 19 Uhr
  2. Die letzten zwei Workshops gehen parallel von 23.05., 10 Uhr bis 24.05., 13 Uhr

21.-22. Mai

Die Wohnungsfrage

So alt wie der Kapitalismus

Donnerstag von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr, und
Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
sowie von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Einführungstext

Die Frau im Kapitalismus

Juristisch gleichgestellt, moralisch geachtet, schlecht behandelt

Donnerstag von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr, und
Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
sowie von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Einführungstext

 

23.-24. Mai

Die Wohnungsfrage

So alt wie der Kapitalismus

Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
sowie von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr, und
Sonntag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Einführungstext

Die Frau im Kapitalismus

Juristisch gleichgestellt, moralisch geachtet, schlecht behandelt

Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
sowie von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr, und
Sonntag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Einführungstext